Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

mit Thorsten Glauber und Hubert Aiwanger am 19.07.2019 um 19.00 Uhr.

Programmablauf



Antrag zur Untersuchung und Optimierung des Radwegenetzes im Landkreis Forchheim


Jahreshauptversammlung

am 17. Mai 2019 in Ebermannstadt


Neujahrsempfang am 03.02.2019

Bildergalerie


Volksbegehren Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern „Rettet die Bienen!

Positionspapier der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion


Minister der FREIEN WÄHLER

Hubert Aiwanger (Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie)

Thorsten Glauber (Umwelt)

Prof. Dr. Michael Piazolo (Bildung)





Nominierung für Land- und Bezirkstag 2018

Glauber, Hümmer, Kern und Simmerlein

(Stimmkreis 405 Forchheim)


Neujahrsempfang 2018

zur Bildergalerie


Volksbegehren

zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

http://www.volksbegehren-strabs.bayern/



Manfred Hümmer als Direktkandidat für den Bezirkstag nominiert (Stimmkreis 405 Forchheim)


Aktuelles aus dem Europaparlament

FW in Europa - Für ein Europa der Bürger und Regionen! Website unserer Europaabgeordneten Ulrike Müller

Seiteninhalt

Ortsverband FW

Der Ortsverband führt den Namen: Freie Wähler Wiesenthau/Schlaifhausen

und wurde am 13. Oktober 1995 von Otto Wohlhöfner und Hans Schütz gegründet.

 

Der Ortsverband mit seinem Sitz in der Gemeinde Wiesenthau, hat den Zweck, seinen Mitgliedern kommunalpolitische Informationen zu vermitteln, ohne verpflichtende Einflussnahme auf die Sachpolitik der einzelnen Mitglieder zu nehemen und die Interesssen und Rechte ihrer Mitglieder auf dieser Grundlage nach außen zu wahren und zu fördern.

Der Ortsverband ist ein regionaler Zusammenschluss parteifreier Wähler in der Gemeinde Wiesenthau. Er wahrt völlige parteipolitische Neutralität. Er sieht ihre Hauptaufgabe in der Verwirklichung sachbezogener, nicht auf Parteiideologie und Gruppenegoismus ausgerichteter Kommunalpolitik.

Der Ortsverband will das Zusammenwachsen der einzelnen Gemeindeteile, sowie die Identifikation der Gemeindebürger mit der Gemeinde Wiesenthau fördern. Örtliche Besonderheiten der beiden Gemeindeteile Wiesenthau und Schlaifhausen sollen dabei berücksichtigt werden.

Der Ortsverband verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Er erstrebt keinen Gewinn. Spenden und Beiträge dürfen nur zum satzungsmäßigen Zweck verwendet werden.